Baila La Singla




Flammender Blick und tiefer Ernst
trifft uns aus deinen Augen
unter den leicht gerunzelten Brauen,
sie schlagen uns in den Bann,
und das Feuer in deinen Füßen,
die Eleganz deiner sprechenden Hände,
die im Stakkato des Flamenco
uns in ihren Rhythmus zwingen,
lassen uns erschauern.
Lange abseits gelebt
ohne Sprache und Geräusche
legst du jetzt jedes Empfinden
deiner erwachten Sinne
voller Leidenschaft und Inbrunst
in jede uns mitreißende Bewegung.
Tanze, du Schöne,
tanze für uns, du Begnadete,
wie du für dich
deine Gefühle tanzt.


Flora von Bistram
1969 nach einem La Singla Auftritt